Übungen 2016
FMD-Monatsschulung

14. November 2016

Veitsdorf

Eine sehr interessante Übung bereitete FMD - (Feuerwehrmedizinischer Dienst) Verantwortliche Melanie Fallmann im Zuge einer Monatsschulung vor.

Diesmal waren die Veitsdorfer Kameradinnen und Kameraden aufgefordert, einen Verletzten aus einem LKW zu bergen. Dabei ging es zur Firma Huemer Kompost, welche im unmittelbaren Einsatzgebiet der FF Veitsdorf liegt, wo Kamerad Klaus Schwabbegger einen LKW bereitstellte und auch gleich die verletzte Person darstellte.

Die hochmotivierten Übungsteilnehmer teilten ihre Ansichten und diskutierten, welche Methode die bessere für die Menschenrettung aus einem LKW wäre. Sie probierten dabei unterschiedliche Herangehensweisen während Melanie Fallmann den Feuerwehrleuten zusätzliche Ratschläge und Tipps, worauf man bei einer solchen Bergung achten muss, mitteilte. Des Weiteren wurde der Notfallcheck und andere Erste-Hilfe-Maßnahmen durchbesprochen und diese aufgefrischt.

Vielen Dank an Melanie Fallmann, die diese tolle Übung ausgearbeitet hat und auch ein Dankeschön an Klaus Schwabbegger, der die Übungsutensilien bereitstellte.

Fotos: Johann Ramerstorfer
K800_DSC_3374K800_DSC_3385K800_DSC_3395K800_DSC_3397K800_DSC_3403K800_DSC_3406K800_DSC_3409

 
 
Herbstübung
22. Oktober 2016
Gerbersdorf

Herbstzeit ist Zeit für Großübungen bei den Feuerwehren! So fand auch am 22.10.2016 unsere Herbstübung in Form einer Einsatzübung statt. Die jeweiligen Funktionen wurden frei verteilt und so übergaben Kommandant Martin Rammerstorfer und Kommandant-Stellvertreter Thomas Lehner, welche die Übung ausgearbeitet hatten, dem Einsatzleiter Michael Kurzmann die Aufgabenstellung. Übungsannahme war dabei ein Garagenbrand bei einem landwirtschaftlichten Anwesen in Gerbersdorf mit  mehreren verletzten und vermissten Personen. Dabei waren alle Trupps und Einsatzkräfte gefordert. In kurzer Zeit hatte der Atemschutztrupp mit Hilfe der Wärmebildkamera die 5 Personen gefunden und gerettet. Diese wurden vom FMD-Trupp (Feuerwehrmedizinischer Dienst) übernommen und erstversorgt. Gleichzeitig wurden die Löschmaßnahmen durchgeführt und Absperrmaßnahmen getroffen. 
Die Übungsbesprechung wurde im Feuerwehrhaus durchgeführt. Den Ausklang fand die Übung bei einer zünftigen Jause in Form von Weißwürsten und Brezen.

K800_K1600_PA220001K800_K1600_PA220027K800_K1600_PA220029K800_K1600_PA220041K800_K1600_PA220044K800_K1600_PA220056K800_K1600_PA220060K800_K1600_PA220078
Fotos: Wolfgang Glanzegg
 
Herbstübung der Gemeindefeuerwehren
21. Oktober 2016
Aich

Ein Brand im Altstoffsammelzentrum in Aich war nur ein Teil der Übungsannahme bei der Herbstübung der Gemeindefeuerwehren der Gemeinde Alberndorf. Mehrere vermisste Personen und ein Gefährdungspotenzial durch im Objekt vermutete Einbrecher, aber auch Problemstoffe forderten den Einsatzleiter Dominik Aufreiter (Kommandant der FF Pröselsdorf. Unserer Feuerwehr war mit 2 Fahrzeugen und 18 Feuerwehrleuten vor Ort. Unsere Aufgabe bestand in der Menschenrettung durch den Einsatz eines Atemschutztrupps und der anschließenden Versorgung durch unseren FMD-Trupp. Bei der Übungsbesprechung im GH Glocker wurden Einsatztakitiken diskutiert und erörtert.

K1600_PA210446K1600_PA210475K1600_PA210487K1600_PA210527K1600_PA210536   
 
« StartZurück1234567WeiterEnde »

Seite 2 von 7
Counter
Seitenaufrufe : 489644