Aktuelles 2016
Guter Fee-Tag
26. November 2016
Veitsdorf
Viele Hände - schnelles Ende! Unter diesem Motto könnte der diesjährige "Gute Fee-Tag" gestanden sein. Ein Großteil der Kommandomitglieder nahm sich am 26.11.2016 den ganzen Tag Zeit um im Feuerwehrhaus eine Grundreinigung durchzuführen. Dabei wurde sortiert, entrümpelt und entsorgt. Der Lohn war ein blitzblankes Feuerwehrhaus!
Ein Danke an alle Helferinnen und Helfer!

14802325356480148023253567611480232535697214802325357433
Fotos: Erwin Reichetseder
 
Leistungstest Atmschutzträger

11. November 2016

Alberndorf

Der Feuerwehrdienst erfordert im Allgemeinen körperliche Fitness. Besondere Ansprüche werden aber an die Atemschutzträger gestellt. Um diese körperliche Eignung auch zu gewährleisten wurden die Untersuchungsmodalitäten, aber auch der Intervall umgestellt. So muss nun ein Atemschutzträger jährlich den sogenannten Finnentest positiv absolvieren und sich alle 5 Jahre einer ärztlichen Untersuchung unterziehen. Dieser Test beinhaltet mehrere Stationen die der Aspirant in einer vorgegebenen Zeit zu absolvieren hat. So ist eine Strecke von insgesamt 100 Meter abzugehen, eine Reifen über eine Strecke von 3 Meter mit dem Hammer zu bewegen oder ein "Hindernissparkur" zu bewältigen. Diesen Test absolvierten am 11.11.2016 die Kameraden Gerhard und Christian Hahn, sowie Erwin Reichetseder. Alle Kameraden absolvierten den Test positiv, sodass der Atemschutz wieder 1 Jahr getragen werden darf.


14790678901560147906789019211479067890241214790678902423

 

 
THL-Prüfung
29. Oktober 2016
 
Alberndorf
 
Am Samstag, den 29.10.2016 fand in Alberndorf die Abnahme des THL (Technische-Hilfe-Leistung) Leistungsabzeichens statt.
8 Kameradinnen und Kameraden stellten sich nach wochenlanger und intensiver Vorbereitung der Prüfung.
Dabei musste in einer bestimmten Zeit ein technischer Einsatz realgetreu nachsimuliert werden.
Mit der Zusammenarbeit der Feuerwehren Pröselsdorf und Alberndorf waren die Veitsdorfer an den Alberndorfer Feuerwehrautos (Löschfahrzeug und Tanklöschfahrzeug mit Bergeausrüstung) gefordert.
Am simuliertem Einsatzort mit einem beschädigten Auto musste die Straße abgesichert und die Beleuchtung aufgebaut werden, die Menschenrettung mittels Spreizer und Schere durchgeführt und die Löschbereitschaft mit einem HD-Rohr sichergestellt werden.
Des Weitern bestand die Abnahme auch aus einer Gerätekunde. Hier mussten die Kameraden und Kameradinnen den exakten Ort des Gerätes in den zwei Feuerwehrautos wissen, um im Ernstfall das benötigte Utensil so schnell als möglich griffbereit zu haben.
 
Nach strenger und genauer Beurteilung der Bewerter konnten sich alle Kameradinnen und Kameraden über das THL-Abzeichen freuen, welches bei einem Mittagessen im Gasthaus Glockerwirt freudig entgegen genommen wurde.
 
Wir gratulieren Markus Bachl für den Erhalt des bronzenen THL-Abzeichens.
Lisa Limberger, Edith Schwabegger, Stefan Reisinger, Dominik Mühlböck und Bernhard Affenzeller absolvierten das Abzeichen in Silber.
Die Kameraden Wolfgang Hartl und Wolfgang Glanzegg traten für das Goldene Technische-Hilfe-Leistungsabzeichen an, bei dem zusätzlich noch weitere Fragen und Aufgaben wie z.B.: Tauchpumpe in Betrieb nehmen oder das richtige Abseilen auf sie warteten.
 
Gratulation an Alle.
 


 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 5 von 14
Counter
Seitenaufrufe : 489323