Herbstübung

21. Oktober 2018

Veitsdorf

Die diesjährige Herbstübung wurde als Einsatzübung bei einem landwirtschaftlichen Objekt in Veitsdorf ausgeführt.

Die Annahme war ein Entstehungsbrand im Wirtschaftstrakt, welcher durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr früh unter Kontrolle gebracht werden konnte.

Jedoch waren auch einige Kinder abgängig, die durch den Atemschutztrupp vom Heuboden gerettet wurden.

Als der Hausbesitzer von seiner Arbeit am Feld mit dem Traktor zurückkam, wollte er den entstehenden Brand noch selbständig löschen. Durch das überhastete Absteigen von seinem Traktor, hatte er vergessen, die Handbreme zu ziehen.

Er wurde unter dem Vorderreifen des Traktors eingeklemmt.
Besondere Vorsicht galt es bei der Bergung des schwerverletzen Hausbesitzers.

Die erfolgreiche Übung fand ihren Abschluss im Feuerwehrhaus, wo die Feuerwehrfrauen und -Männer den Nachmittag mit einem kleinen Oktoberfest ausklingen ließen.

PA210003PA210007PA210015PA210017PA210020PA210023PA210026

Fotos: FF-Veitsdorf

 
 
 
 
Counter
Seitenaufrufe : 410656