Monatsschulung Atemschutz (ATS)

05. März 2018


Reichenau

Den Veitsdorfer Atemschutzträgern verschlug es dieses Mal nach Reichenau, um die dortige Atemschutzstrecke zu absolvieren.
In der dreistöckigen, mit zahlreichen Hindernissen versehenen Strecke waren unter anderem eine verletzte Person zu finden und zu bergen, ein Feuer zu löschen und eine Gasflasche sicherzustellen.

Der Parkour erwies sich als sehr anspruchsvoll und die Übungsteilnehmer erkannten, dass Kommunikation und Zusammenarbeit eines 3-Mann ATS-Trupp das Um und Auf ist.

Die Veitsdorfer Feuerwehrkameraden waren von der Strecke sehr begeistert und können sie nur jeder anderen Feuerwehr weiterempfehlen.
Fazit: Ein interessanter und realitätsgetreuer Parkour für eine optimale Vorbereitung auf den Ernstfall.

Herzlichen Dank an die Feuerwehr Reichenau für die Benutzung der Strecke, die in Eigenregie im Winter 2014/15 in ca. 400 Arbeitsstunden von den Kameraden der FF Reichenau aufgebaut wurde.
 

Detailliertere Information über die Atemschutzstrecke sind auf der Hompage der FF Reichenau zu finden:

https://ff-reichenau.jimdo.com/atemschutzstrecke/

aaacccdefg

Fotos: Roland Sigl

  

 
Counter
Seitenaufrufe : 490070