Erste-Hilfe-Kurs
05. April 2017

Veitsdorf

23 teilnehmende Kameraden und Kameradinnen absolvierten im Feuerwehrhaus Veitsdorf eine 16-stündige Erste-Hilfe Ausbildung.
Annemarie Hons vom Roten Kreuz Gallneukirchen brachte dabei den Kursteilnehmern alle Grundsätze der Ersten-Hilfe anschaulich und praxisbezogen näher. Mit ihrer 33 jährigen Erfahrung im aktiven Rettungsdienst teilte sie auch viele bewegende Geschichten, die den Kurs lebensnah und einprägsam gestalteten.

Am letzen Kursabend konnten Bezirksfeuerwehrarzt Dr. Christian Wiesinger und RotKreuz Landeslehrbeauftragter Holger Oppenborn in Veitsdorf begrüßt werden, die den Umgang mit dem beim Feuerwehrhaus Veitsdorf neu angebrachten Defibrillator lehrten und ihr berufliches Wissen über Reanimation, etc. weiter gaben.
Vielen Dank an dieser Stelle.

Ein herzlicher Dank gilt auch FMD-Kommandantin Melanie Fallmann, die diesen 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurs wieder bestens organisierte.

Für Frau Hons, die bereits schon einige Kurse für die FF Veitsdorf abhielt, war dies ihr letzter solcher Art als Lehrbeauftragte, welcher mit einem kleinen Abschlussgeschenk und einem großen Dankeschön gewürdigt wurde.

K800_P3270241K800_P3270247K800_P3300250K800_P3300258K800_P4050339K800_P4050346K800_P4050349K800_P4050363K800_P4050364K800_P4050374K800_P4050377Z800_P4050360
Fotos: FF Veitsdorf

 
Counter
Seitenaufrufe : 489649