Bayrisches Leistungsabzeichen; Reimlingen
30. September / 01. Oktober 2017
Reimlingen
 
Nach mehrwöchigen Vorbereitungen ging es für 19 Veitsdorfer Feuerwehr-Kamaradinnen und Kameraden am Samstag um 04:00 Uhr in der Früh mit dem Bus zur Partnerfeuerwehr nach Reimlingen in Bayern um das bayrische Leistungsabzeichen in den Stufen Bronze, Silber und Gold zu absolvieren.
 
Die Zeit am späten Vormittag wurde noch zum Üben genutzt um sich an die Gerätschaften der Feuerwehr Reimlingen zu gewöhnen. 
Am Nachmittag erfolgte dann die Abnahme unter Beobachtung dreier sogenannte Schiedsrichter.
Dabei gilt es, einen Löschangriff mit 3 Rohren aufzubauen für den das Wasser aus einen Unterflurhydranten genommen wurde.
Zusätzlich wurde das Wissen über Feuerwehrknoten abgefragt und eine Saugleitung musste zusammengekuppelt werden.

Sowohl die Reimlinger, die ebenfalls mit 3 Gruppen am Start waren, wie auch die Veitsdorfer konnten am Ende die Prüfung positiv abschließen und das Abzeichen im Rahmen einer kleinen Feierlichkeit im FF-Haus entgegen nehmen.
Die partnerschaftliche Verbindung mit der Freiwilligen Feuerwehr Reimlingen besteht bereits seit 30 Jahren.
Aus diesem Anlass überreichte die FF Veitsdorf ihren Kameraden eine Gedenktafel und ein paar Mitbringsel.
 
Ein herzliches Dankeschön an unsere Freunde aus Bayern, die uns mit Trank und Speis köstlichst versorgt haben und so wurde ein kameradschaftlicher Abend bis in die frühen Morgenstunden verbracht.
Ein Dank gilt auch Gerhard Hahn und Thomas Lehner, die sich um die Organisation und die praktischen Übungen gekümmert haben um für dieses tolle Wochenende zu sorgen.

P9300014aP9300033aP9300036aP9300052P9300053aP9300060P9300064P9300074P9300085P9300110P9300113P9300117aP9300138P9300149aP9300156P9300161
Fotos: FF Veitsdorf
 
Counter
Seitenaufrufe : 489741