Montasschulung Planspiel
08. Jänner 2018

Veitsdorf

Die erste Monatsschulung im Jahr hatte ein so genanntes Planspiel als Thema.

Dabei wurde ein Einsatzfall mit einem im Brand stehendem Haus angenommen, wo das Feuer auf das nahegelegene Nachbarshaus überzugreifen drohte.
Das Ziel der Übung bestand darin, sich als Einsatzleiter mit Gehilfen einen Überblick über die Lage zu verschaffen und den Einsatz über die Einsatzleitstelle zu koordinieren.
Dabei wurde der Funkdienst benötigt um z.B.: zusätzliche Feuerwehren über die LWZ (Landesfeuerwehrwarnzentrale) anzufordern, die Einteilung der Einsatzkräfte vor Ort, wie Brandbekämpfung, Zubringerleitungen,... durchzuführen und zeitgleich immer einen Gesamtüberblick über die Lage zu wahren.

Die Veitsdorfer FeuerwehrkameradInnen konnten hierbei ihr Funkwissen auffrischen und man erhielt einen Einblick, dass das Sprichwort "Der Lotsen- & Nachrichtendienst ist das Öl im Getriebe der Feuerwehren" sehr viel Wahrheit beinhaltet.

Herzlichen Dank an Lotsenkommadant BI Daniel Sigl und Kommandant Martin Ramerstorfer für die Ausarbeitung der Übung.

WhatsApp Image 2018-01-08 at 21.14.49WhatsApp Image 2018-01-08 at 21.14.50WhatsApp Image 2018-01-08 at 21.44.45WhatsApp Image 2018-01-08 at 21.45.11
Fotos: Martin Ramerstorfer, Wolfgang Glanzegg
 
Counter
Seitenaufrufe : 490001