Räumungsübung Polytechnische Schule

23. März 2012

Riedegg

 

Am 23.03.2012 wurde eine Räumungsübung in der Polytechnischen Schule Gallneukirchen in Zusammenarbeit mit den Feuerwehren Alberndorf, Kottingersdorf, Pröseldorf und Gallneukirchen durchgeführt. Das Übungsszenario stellte einen Brand im Flurbereich der im 3. Stock des Schlosses Riedegg untergebrachten Schule dar, wobei eine Klasse mit rund 20 Schülern eingeschlossen war.  Die 2 eingesetzten Atemschutztrupps und unter Einsatz der Drehleiter Gallneukirchen konnte der fiktive Brand schnell gelöscht und die Schüler rasch gerettet werden. Die Feuerwehren waren mit 8 Fahrzeugen und 45 Mann im Übungseinsatz.

Im Anschluss wurde von der BVS OÖ für die Schüler eine Feuerlöschübung abgehalten.

Derweilen stärkten sich die Einsatzkräfte mit einer kleinen Jause im Ritterstüberl.

(C) Foto: FF Veitsdorf und Johann Stadler (Danke!)

was-tuat-si.at

 K800_DC_0783JPGK800_DC_0784JPGK800_DC_0785JPGK800_DC_0787JPGK800_DC_0788JPGK800_DC_0789JPGK800_DC_0790JPGK800_DC_0796JPGK800_DC_0797JPGK800_DC_0798JPGK800_DC_0800JPGK800_DC_0809JPGK800_DC_0818JPGK800_DC_0824JPGK800_DC_0827JPGK800_DC_0828JPGK800_DC_0831JPGK800_DC_0833JPGK800_DC_0837JPGK800_DSC_4118K800_DSC_4122K800_DSC_4125K800_DSC_4126K800_DSC_4127K800_DSC_4128K800_DSC_4133K800_DSC_4134K800_DSC_4139K800_DSC_4141

 
Counter
Seitenaufrufe : 490116