Einsatz: Brand im Schloss Riedegg

14. Dezember 2017

Riedegg

Um 13:56 wurde unsere Feuerwehr zu einem Brand Wohnhaus Schloss Riedegg gerufen.
Am Einsatzort wurde unser Einsatzleiter vom Dir. der Polytechnischen Schule informiert  dass es im WC brennt, er hätte das Feuer mit dem Feuerlöscher gelöscht, jedoch war noch eine starke Rauchentwicklung gegeben. Wir gingen mit Atemschutz und einem Feuerlöscher vor, öffneten die Fenster, um den Rauch aus dem WC zu bekommen, als Unterstützung setzten wir den Hochleistungslüfter der FF Alberndorf ein. Der Brand ging vermutlich von einem elektrischen Gerät aus, genauere Ursache wird von der Polizei bzw. eines Sachverständigen geklärt. Anschließend wurden die Leitungen und die WC der oberen Geschoße besichtigt ob es dort nicht noch eine Wärmeentwicklung gegeben hat. Daraufhin wurde Brand aus gegeben.

Die Freiwillige Feuerwehr Veitsdorf war mit zwei Fahrzeugen und 9 Feuerwehrleuten im Einsatz. Dabei leitete unsere Wehr den Einsatz. Neben unserer Wehr waren auch die 3 anderen Gemeindefeuerwehren im Einsatz.

 
Counter
Seitenaufrufe : 493856