Einsätze 2015
Vollversammlung

21. März 2015

Veitsdorf

Unter dem Motto "Vorbereitet sein, für das Unvorhersehbare" eröffnete Kommandant Martin Ramerstorfer am 21.03.2015 die Vollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Veitsdorf. Die zahlreichen Ehrengäste, Kameradinnen und Kameraden sowie Mitglieder der Jugendgruppe schätzten die erbrachten Leistungen der Feuerwehr Veitsdorf im abgelaufenen Arbeitsjahr. Kommandant Martin Ramerstorfer betonte aber nicht nur die feuerwehrtechnische Wichtigkeit der Feuerwehr Veitsdorf, sondern auch den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Aspekt der Feuerwehr Veitsdorf.

Als Jugendfeuerwehrmitglied wurde Kathrin Huemer angelobt. Befördert wurden Christian Hahn, Andreas Mühlberger, Claudia Penkner und  Josef Reichetseder. Kamerad Walter Limberger legte nach über zehnjähriger Tätigkeit als Kommandant der Atemschutzgruppe sein Amt zurück. Ihm folgt Roland Siegl nach, der im Zuge der Vollversammlung in sein neues Amt bestellt wurde. Ebenfalls in die neue Funktion als Gruppenkommandantin wurde Edith Schwabegger bestellt. Als neuer Jugendbetreuer wurde Lukas Ramerstorfer ernannt.

Mit der 25-jährigen Verdienstmedaille wurde Johann Lehner, Christian Affenzeller und Erwin Pühringer ausgezeichnet. Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden Franz Grois, Franz Mayr und Johann Ramerstorfer geehrt.

Die Verdienstmedaille für 50-jährige Mitgliedschaft erhielten Josef Pröselmayr und Josef Affenzeller.

Besonders erfreut und überrascht zeigten sich Erwin Reichetseder, Andreas Lehner, Johann Lehner, Christian Affenzeller und Martin Mühlberger, welche mit der  Verdienstmedaille des Bezirkes Urfahr für ihre langjährige Kommandotätigkeit geehrt wurden.

Ebenfalls geehrt und gedankt wurde dem scheidenden Atemschutzwart Walter Limberger sowie Josef und Ernestine Glanzegg.

In ihren Grußworten lobten Abschnittfeuerwehrkommandant Christian Breuer und Bürgermeister Martin Tanzer die Arbeit der Feuerwehr Veitsdorf und deren Kameradschaft.

Die Vollversammlung wurde mit dem Feuerwehrlied und den Motto unserer Feuerwehr "Hoin ma zaum, höf ma zaum, daun bring mas zaum" beendet.

K800_DSC_0784K800_DSC_0789K800_DSC_0791K800_DSC_0792K800_DSC_0793K800_DSC_0795K800_DSC_0796K800_DSC_0799K800_DSC_0804K800_DSC_0808K800_DSC_0811K800_DSC_0813K800_DSC_0816K800_DSC_0818K800_DSC_0824K800_DSC_0830K800_DSC_0835K800_DSC_0857K800_DSC_0859K800_DSC_0860K800_DSC_0862K800_DSC_0866K800_DSC_0868K800_DSC_0870K800_DSC_0872K800_DSC_0873K800_DSC_0874K800_DSC_0875

Fotos: Erwin Reichetseder

 
Schiwochenende Saalbach-Hinterglemm
09.-11. Jänner 2015
Saalbach-Hinterglemm

Von 9. bis 11.Jänner 2015 war es wieder soweit! Rund 25 wackere Feuerwehrmänner und -frauen brachen auf um die weiße Pracht im Schicirkus zu genießen. Schwierige Wetter-, Pisten- und Sichtverhältnisse zwangen unsere Athleten auch zum einen oder anderen Einkehrschwung. Der Samstag entschädigte alle Schiläufer mit prächtigem Sonnenschein und herrlichem Schnee.

Ein Dank an Kamerad Johann Hartl der dieses Wochenende wieder in gewohnter Weise perfekt organisiert hat!

IMG-20150110-WA0005 - KopieK800_DSC_0020K800_DSC_0023 - KopieK800_DSC_0029 - KopieK800_DSC_0030 - Kopie
Fotos: Martin Ramerstorfer
 
Brandeinsatz in Kelzendorf

09. Jänner 2014

Kelzendorf

Am 09.01.2014, um 07.28 Uhr riefen die Sirenen der Gemeindefeuerwehren in Alberndorf zur Einsatzpflicht.

Der Alarmierungsgrund war ein Werkstättenbrand in Kelzendorf. In einem landwirtschaftlichen Objekt war in der Werkstätte ein Brand ausgebrochen. Dieser konnte dank der Feuerwehren rasch unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Unsere Feuerwehr war -trotz des Feuerwehrschiwochendes in Saalbach- in kürzester Zeit ausgerückt und mit 7 Mann und dem KLF-A im Einsatz.

K800_DSC_18K800_DSC_4K800_DSC_5

Fotos: Johann Ramerstorfer

 
« StartZurück12345WeiterEnde »

Seite 5 von 5
Counter
Seitenaufrufe : 420316