Jugendwandertag

26. Oktober 2018

Bad Leonfelden

Bei perfekten Wetter wanderten 620 Feuerwehrjugendliche mit ihren BetreuerInnen, Familien, Freunde rund um Bad Leonfelden.

Nach dem Eintreffen beim Feuerwehrhaus konnte Bezirks-Feuerwehrkommandant OBR Ing. Johannes Enzenhofer alle Teilnehmer sowie die Abschnitts-Feuerwehrkommandanten BR Heinz Huber und BR Ing. Rudolf Reiter und zahlreiche Ehrendiensgradträger und die Ehrengäste LAbg. Günter Pröller, Stadtrat Martin Keplinger und Kontrollinspektor Stefan Niedermayr begrüßen.  

Der Wandertag wird wie jedes Jahr von den Raiffeisenbanken des Bezirkes gesponsert, und ein Betrag in der Höhe von € 1800.- durch Prokurist Herbert Schwarz übergeben.

Die Wanderstrecke führte vom Feuerwehrhaus durch den Stadtplatz Richtung Brunnwald zum Moorgebiet und durch den Waldlehrpfad zum Sportplatz, wo nach halber Strecke eine Labstation eingerichtet wurde. Zur Verköstigung hatten die Helfer der Feuerwehr Bad Leonfelden 1200 Brote und 200 Liter Saft vorbereitet. 

Nach einer Stärkung ging es wieder durch den Waldlehrpfad über den südlichen Ortsteil zurück zum Feuerwehrhaus wo bei nochmaliger Verköstigung der Abschluss dieses schönen Wandertages stattfand.

Bericht: Bezirksfeuerwehrkommando Urfahr-Umgebung

Fotos unter: https://www.flickr.com/photos/bfkuu/sets/72157702850435205


Die Jugendgruppe der FF-Veitsdorf nahm ebenfalls mit ihrem Jugendbetreuer Gerald Palmetshofer teil.

a

Foto: FF-Veitsdorf

 
Counter
Seitenaufrufe : 410670