Spendenübergabe
06. Jänner 2021

Veitsdorf

Die Veitsdorfer Feuerwehrjugend sammelte bei der Friedenslichtaktion 1.000 Euro, die heute an Johannes Greiner übergeben wurden. Für den kleinen Johannes, er sitzt seit heuer im Rollstuhl, werden für zuhause diverse Geräte benötigt, um für ihn ein selbständiges Leben zu ermöglichen. 

Jedes Jugendfeuerwehrmitglied verfasste auch einen eigenen Brief für Johannes.
Am Wochenende auf der Reha in Salzburg hat er dann Zeit, die Briefe gemeinsam mit seinen Eltern durchzulesen.

Susanne Greiner, geborene Glanzegg, hat abschließend ein paar Worte zusammengefasst:

"Wir möchten uns ganz herzlich bei euch allen bedanken, dass ihr in den letzten Monaten so oft an uns gedacht habt! Es gibt uns viel Kraft zu wissen, dass wir nicht alleine sind. Danke an alle und vor allem an die jungen Friedenslicht-Bringer: Möge der Kerzenschein viel Friede und Hoffnung für uns alle bringen!
Liebe Grüße von Susanne und Hannes mit Katharina, Theresa, Johannes, Helene und Stefanie!"


ab
Fotos: FF-Veitsdorf
 
Counter
Seitenaufrufe : 527198