Einsätze 2018
Brandeinsatz Gallneukirchen

27. Juli 2018

Gallneukirchen

Kurz nach 23:00 Uhr entdeckten Passanten ein Feuer im Sporttreff Gallneukirchen und alarmierten die Feuerwehr. Ein Holzanbau an die Kletter- und Tennishalle stand in Vollbrand. Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gallneukirchen rückte zum Sporttreff an. Einsatzleiter Kommandant Martin Purner lies noch bei der Anfahrt Alarmstufe 2 auslösen.

Die Flammen und der Rauch waren über der gesamten Halle weit hin sichtbar. Fünf weitere umliegende Feuerwehren, Alberndorf, Altenberg, Schweinbach, Schmiedgassen und Veitsdorf wurden alarmiert.

Bei der Lageerkundung stellte sich rasch heraus, dass ein Holzanbau im Außenbereich in Vollbrand stand. Das Feuer war auf die Außenfassade übergegangen. Den Feuerwehren ist es gelungen ein Ausbreiten der Flammen und somit einen Vollbrand der Sporthalle zu verhindern. Durch die Hitze gingen Fenster zu Bruch und verrauchten den Innenbereich stark. 

Das Sportgasthaus hatte zu diesem Zeitpunkt bereits geschlossen, verletzt wurde niemand. Die Brandursache steht noch nicht fest.


Bericht: BFK Urfahr-Umgebung

 
 
Einsatz: Wespennest
 

04. Juli 2018

Gerbersdorf

Ein weiteres Mal wurde die FF Veitsdorf telefonisch verständigt, um ein Wespennetz aus einer schwer zugänglichen Stelle zu entfernen.

Zwei Mann rückten aus, um mit Hilfe einer Leiter die Wespen mit dem Staubgerät zu eliminieren. 

WhatsApp Image 2018-07-04 at 20.38.43WhatsApp Image 2018-07-04 at 20.39.26

Fotos: Wolfgang Glanzegg

 
 
Einsatz: Wespennest

05. Juni 2018

Riedegg

Am Dienstag wurde die Feuerwehr Veitsdorf per Telefon zu einem Wespeneinsatz alarmiert.

Zwei Mann rückten aus, um das Wespennest am Balkon eines Einfamilienhauses mit Hilfe des Staubgerätes zu entfernen.


WhatsApp Image 2018-06-06 at 12.11.43WhatsApp Image 2018-06-06 at 12.11.55WhatsApp Image 2018-06-06 at 12.11.56WhatsApp Image 2018-06-06 at 20.00.31

Fotos: Dominik Mühlböck

 
« StartZurück123WeiterEnde »

Seite 2 von 3
Counter
Seitenaufrufe : 489665