Unwettereinsatz
27. Mai 2018

Alberndorf

Nach einem lokalen Regenschauer wurde die Freiwillige Feuerwehr Veitsdorf nach Alberndorf gerufen, um die Feuerwehren Alberndorf und Pröselsdorf bei Aufräumungsarbeiten zu unterstützen.

In sehr kurzer Zeit gingen lokal im Bereich Klamleiten, Zeurz und Berbersdorf enorme Regenmassen nieder, welche der trockene Boden nicht aufnehmen konnte.

Die Bezirksstraße Gallneukirchen – Reichenau war im Bereich Klamleiten überflutet und musste gesperrt werden.

Die KameradInnen halfen zusätzlich bei Aufräumarbeiten in Berbersdorf, wo der Kellerbereich eines Hauses durch die eindringenden Erd- und Wassermassen verwüstet wurde.
 
Counter
Seitenaufrufe : 489719