Jahresvollversammlung 2019

30. März 2019

 

Veitsdorf

Am 30. März 2019 fand die Jahresvollversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Veitsdorf statt.

Kommandant Martin Ramerstorfer begrüßte dabei zahlreiche Ehrengäste wie Vize-Bürgermeister Otto Scheuchenstuhl, Abschnitts-Feuerwehrkommandant-Stv. ABI Josef Kneidinger und Ehren-Abschnittsfeuerwehrkommandant E-BR Josef Kernegger.

Die umfangreichen Berichte der jeweiligen Funktionäre und ein Fotojahresrückblick spiegelten das große Betätigungsfeld der Freiwilligen Feuerwehr Veitsdorf wider.

Als Neueintritt in die Feuerwehrjugend konnte Jonas Lehner, Mathias Oberreiter, Stefan Mühlberger, Anika Oberreiter und Thomas Stiftinger angelobt werden und zur Verstärkung der Wehr haben sich Julia Dünser, Stefan Dünser, Alexander Mühlberger und Dominik Prömer für den Übertritt in den Aktivstand entschieden. 

Kathrin Huemer und Patrick Prömer wurden das Feuerwehr-Jugendleistungsabzeichen in Silber überreicht.

Auf Grund langjäriges Mitwirken im erweitertem Kommando als ATM-Schutzwart wurde Walter Limberger zum Ehren-HBM ernennt.

Die Ehrenurkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten Kamerad Christian Hahn und Ernst Oberreiter, die 40-jährige Verdienstmedaille konnte den Kameraden Christian Hartl, Rudolf Kurzmann und Christoph Reisinger überreicht werden.

Die Kameraden Johann Glanzegg, Josef Hartl und Franz Mühlberger erhielten die Ehrenurkunde für 60 Jahre verdienstvolle Mitgliedschaft in der Feuerwehr Veitsdorf. 

Als sichtbares Zeichen seiner Leistungen im Feuerwehrwesen bekam Daniel Sigl die Bezirks-Verdienstmedaille Stufe 3 in Bronze.

Eine ganz besondere Auszeichnung für seine langjährigen Tätigkeiten bei der Feuerwehr erhielt E-OAW Franz Mayr: die Florianmedaillie des Oberösterreichischen Landesfeuerwehrverbandes in Bronze

Die Ehrengäste lobten die Mitglieder der FF-Veitsdorf in Bezug auf das Geleistete im vergangenen Jahr sowie die tolle Kameradschaft.

Ortsbäuerin Heidi Limberger überreichte der Feuerwehr Veitsdorf einen Scheck über 500 Euro auf Grund der guten Zusammenarbeit der Alberndorfer Feuerwehren mit der Ortsbauernschaft Alberndorf. 

Mit den bereits traditionellen Worten "Hoima zaum, höfma zaum, daun bring ma was zaum" wurde die Jahresvollversammlung beendet.

DSC_6811DSC_6817DSC_6826DSC_6833DSC_6837DSC_6843DSC_6845DSC_6862DSC_6871DSC_6878DSC_6893DSC_6905DSC_6914DSC_6929DSC_6933DSC_6935DSC_6936DSC_6937DSC_6938DSC_6965DSC_6975DSC_6982

 

Fotos: FF-Veitsdorf


 
 
Counter
Seitenaufrufe : 427884